Blaulicht
+
Ein Mann hat in Rotenburg a. d. Fulda eine Tankstelle überfallen. Die Polizei sucht nun nach dem Täter. (Symbolbild)

Zeugen gesucht

Raubüberfall auf Tankstelle: Mann bedroht Kassiererin mit Schusswaffe

In einer Tankstelle in Rotenburg a. d. Fulda in Hessen ist es am Freitagabend zu einem bewaffneten Raubüberfall gekommen. Die Polizei fahndet nun nach dem Täter.

Rotenburg an der Fulda - Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei betrat am Freitag, gegen 23.30 Uhr, ein Unbekannter den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Kasseler Straße in Rotenburg a. d. Fulda (Hessen) und ging zielgerichtet auf die Kassiererin zu, heißt es in einer Mitteilung der Polizei am Montag.

Der Mann forderte Geld, während er die Mitarbeiterin mit einer bislang unbekannten schwarzen Schusswaffe bedrohte. Er flüchtete dann mit einer geringen Summe in Richtung Campingplatz/Bahnhof. (Lesen Sie hier: Versuchter Raubüberfall: Mann zieht Schusswaffe in Internetcafé)

Hessen: Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle - Täter flüchtig

Der Mann war laut Polizei circa 1,75 Meter groß, hatte einen „dunklen Teint, dunkle Haare“ und trug eine schwarze Kapuzenjacke sowie einen schwarzen Pullover mit abgesetzten helleren Streifen im Brustbereich. Außerdem trug er schwarze Handschuhe, schwarze Turnschuhe mit heller Sohle, weiße Socken und eine schwarze Ski-Maske/einen schwarzen Schlauchschal.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter der Telefonnummer (06623) 9370 oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden. (ah)

Das könnte Sie auch interessieren