Ein Auto mit zerstochenen Reifen
+
An sieben Fahrzeugen in Hünfeld wurden Reifen zerstochen. Die Polizei bittet um Hinweise. (Symbolfoto)

Polizei hofft auf Hinweise

Reifenstecher beschädigen sieben Pkw - Mehrere Hundert Euro Sachschaden

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag (2. Januar) mehrere Reifen von Fahrzeugen in Hünfeld durchstochen. Insgesamt waren sieben Pkw betroffen.

Hünfeld - Die Fahrzeuge standen allesamt im Wartburgring. An jedem wurde mindestens ein Reifen mittels eines spitzen Gegenstandes beschädigt. „An einem weiteren Fahrzeug entstand, vermutlich durch Schläge, im hinteren Bereich ein Sachschaden“, schreibt die Polizei Osthessen zu dem Vorfall.

Hessen: Reifenstecher beschädigen in einer Nacht sieben Pkw

Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro. Ein ähnlicher Fall hatte im vergangenen Jahr bereits in Petersberg (Fulda) für aufsehen gesorgt. Damals hatten sich die Täter gar an 14 Fahrzeugen zu schaffen gemacht.

Personen, die im Bereich des Wartburgrings in Hünfeld verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, bittet die Polizei, sich mit dem Präsidium Osthessen unter der Nummer (0661) 1050 in Verbindung zu setzen. (akh)

Das könnte Sie auch interessieren