Vier bislang Unbekannte haben einen Mann in Bad Hersfeld direkt vor seiner Tür attackiert. Die Polizei beschrieb die Täter-Zweiräder.
+
Vier bislang Unbekannte haben einen Mann in Bad Hersfeld direkt vor seiner Tür attackiert. Die Polizei beschrieb die Täter-Zweiräder (Symbolfoto).

Zeugen-Aufruf

Schläger-Quartett kam mit Roller und Fahrrädern - Polizei beschreibt die Täter-Zweiräder

Überfall auf einen Mann in Bad Hersfeld im Landkreis Hersfeld-Rotenburg in Hessen: Unbekannte haben den 55-Jährigen vor seiner Wohnung attackiert. Die Angreifer kamen mit einem Roller und mit Fahrrädern.

Bad Hersfeld - Wie das Polizeipräsidium Osthessen in Fulda am Freitagmorgen berichtete, hatte ein 55-Jähriger am Donnerstag gegen 8.20 Uhr gerade seine Wohnung in der Dreherstraße in Bad Hersfeld verlassen, als der der Angriff erfolgte. Vier bislang vier unbekannte Personen hatten auf den Mann offenbar vor seiner Haustür auf ihn gewartet.

„Einer der Personen beschimpfte den Bad Hersfelder und attackierte diesen mit Faustschlägen“, berichtet Julissa Bär, Sprecherin der Polizei in Osthessen. „Die Hintergründe der Tat sind bislang nicht bekannt.“ Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Hessen: Attacke in Bad Hersfeld - Schläger-Quartett kam mit Roller und Fahrrädern

Der Geschädigte beschreibt die Personengruppe wie folgt: Drei der Unbekannten waren männlich, eine Person weiblich. Einer der Männer soll zwischen 15 und 20 Jahren alt und etwa 1,80 bis 1,90 Meter groß gewesen sein. Er sprach akzentfrei Deutsch, hat kurze schwarze Haare, trug schwarze Bekleidung und Turnschuhe.

Die weibliche Person war zwischen 30 und 40 Jahre alt und hatte schulterlange, blonde Haare. Wie die Polizei weiter berichtete war die Personengruppe mit einem Tret- oder Elektroroller unterwegs sowie zwei Fahrrädern. Ein Fahrrad war ein neues, schwarz-blaues Mountainbike.

Die Beamten bitten um Hinweise zu dem Angriff an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer (06621) 9320, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de. Bei einem Unfall in Bad Hersfeld war zuletzt eine Fußgängerin lebensgefährlich verletzt worden. Die Polizei sucht nun nach einem Radfahrer mit „auffälligem Akzent“. (sar)

Das könnte Sie auch interessieren