1. Fuldaer Zeitung
  2. Hünfelder Land

Flucht nach Unfall mit verletzter Person - 29-Jähriger landet mit Auto in Hecke

Erstellt:

Von: Ann-Katrin Hahner

Ein Mann aus Niederaula ist am Sonntagabend bei einem Unfall verletzt worden.
Ein Mann aus Niederaula ist am Sonntagabend bei einem Unfall verletzt worden. (Symbolfoto) © Stefan Puchner/dpa

Ein Verkehrsunfall hat sich am Sonntagabend bei Heringen ereignet. Ein 29-Jähriger aus Niederaula war von der Fahrbahn abgekommen, weil er einem Falschfahrer ausweichen musste.

Heringen - Laut der Polizei Osthessen ereignete sich der Unfall am Sonntagabend gegen 20 Uhr. Der 29-Jährige aus Niederaula (Hessen) war zu diesem Zeitpunkt auf der Landesstraße 3172 aus Richtung Dippach kommend in Richtung Heringen-Leimbach unterwegs.

Zur gleichen Zeit befuhr ein weiterer Pkw-Fahrer die entgegengesetzte Richtung und kam dabei auf die Gegenfahrbahn. Der 29-Jährige reagierte rechtzeitig um eine Kollision zu verhindern, kam dadurch aber von der Fahrbahn ab, fuhr über ein Feld und kam in einer Hecke zum Stehen.

Hessen: 29-Jähriger weicht Falschfahrer aus und wird verletzt

Der Mann erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen und wurde zur Behandlung ins Klinikum Hersfeld gebracht. Zudem entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

Wie die Polizei berichtet, verließ der andere Verkehrsteilnehmer den Unfallort, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeistation Bad Hersfeld unter der Nummer (06621) 9320 in Verbindung zu setzen.

Erst kürzlich war es bei Eckweisbach (Kreis Fulda) zu einem ähnlichen Unfall gekommen. Hier wurde ein Mann nach einem Zusammenstoß in einer Rechtskurve verletzt. (akh)

Auch interessant