in Rettungswagen steht an einem Krankenhaus.
+
Ein 74 Jahre alter Motorradfahrer stürzte auf einer Landstraße in Osthessen bei Hohenroda in einer Kurve und verletzte sich schwer (Symbolfoto).

Mehrere Frakturen

Motorradfahrer (74) stürzt auf Landstraße in Kurve und verletzt sich schwer

Schwer verletzt hat sich ein Motorradfahrer bei einem Unfall in Osthessen bei Hohenroda im Landkreis Hersfeld-Rotenburg. Der 74-jährige Mann stürzte in einer Kurve.

Hohenroda - Wie das Polizeipräsidium Osthessen in Fulda am Sonntagnachmittag berichtete, kam es am Samstagnachmittag gegen 17 Uhr im Landkreis Hersfeld-Rotenburg in Osthessen auf der Kreisstraße 14 von Hohenroda-Soislieden in Richtung Schenklengsfeld-Wehrshausen zu dem Unfall.

Dort war ein 74-jähriger Motorradfahrer aus Hamburg mit einer Gruppe von Motorradfahrern unterwegs. „Ausgangs einer leichten Linkskurve geriet der Kradfahrer mit seiner BMW nach rechts von der Fahrbahn ab und kam zu Fall“, berichtete ein Sprecher der Polizei.

Hessen: Motorradfahrer (74) stürzt auf Landstraße in Kurve und verletzt sich schwer

Bei dem Sturz zog sich der Hamburger nach den Angaben der Polizei mehrere Frakturen zu. Er wurde mit einem Rettungswagen in die Helios-Klinik nach Hünfeld gebracht. Die Polizei schätzte den entstandenen Sachschaden an seinem Motorrad auf etwa 3000 Euro.

Ein Abschleppdienst barg das Motorrad - eine BMW Typ XR 1000 - und transportierte diese auf den Hof den Besitzers. Zu einem tödlichen Unfall kam es indes am Sonntag im im Main-Kinzig-Kreis bei Brachttal: Zwei Autos krachten auf einer Landstraße zusammen. Eine Frau starb. Ein Mann wurde schwer verletzt. (sar)


Das könnte Sie auch interessieren