Bei einem Unfall auf der B27 bei Ludwigsau ist eine Person ums Leben gekommen. (Symbolfoto)
+
Bei einem Unfall auf der B27 bei Ludwigsau ist eine Person ums Leben gekommen. (Symbolfoto)

Unfallfahrer unter Schock

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B27: 80-jähriger Fußgänger stirbt noch an der Unfallstelle

Auf der B27 bei Bad Hersfeld Richtung Bebra hat sich am Mittwochnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 80-jähriger Fußgänger wurde von einem Auto erfasst und starb.

+++ Update vom 16. Juni, 20.20 Uhr: Die Polizei Osthessen gab am Abend noch einmal Details zu dem Unfall bekannt. Demnach sei um 14.50 Uhr ein 40-jähriger Autofahrer aus Bebra auf der B27 von Bad Hersfeld in Richtung Bebra unterwegs gewesen. In Höhe der beiden Parkplätze befand sich ein 80-jähriger Fußgänger auf der Fahrbahn, der von dem Pkw-Fahrer erfasst wurde. 

„Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Fußgänger so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort seinen Verletzungen erlag“, teilte die Polizei mit. Der Autofahrer wurde mit einem Schock ins Klinkum Bad Hersfeld transportiert.

Hessen: Unfall auf B27 bei Bad Hersfeld - 80-jähriger Fußgänger stirbt durch Aufprall

Die Ermittlungen in dem Fall dauern an, ein Gutachter wurde hinzugezogen. Der Sachschaden am Pkw beträgt laut Polizeiangaben 15.000 Euro.

Zeugen des Unfalles werden gebeten sich bei der Polizeistation Bad Hersfeld unter (06621) 9320 zu melden.

Lesen Sie hier die Erstmeldung vom 16. Juni:

Ludwigsau - Laut Erstmeldung durch die Polizei Osthessen geschah der Unfall kurz vor 15 Uhr auf der B27 zwischen Bad Hersfeld und Ludwigsau ein schwerer Unfall, bei dem eine Person tödlich verletzt wurde.

„Das Bild, was die Kollegen dort vorfanden, ist verheerend. Deshalb werden die Bergungsarbeiten noch eine Weile andauern“, sagt Patrick Bug, Pressesprecher der Polizei Osthessen mit Sitz in Fulda.

Unfall auf B27 bei Bad Hersfeld: Person stirbt auf Strecke Richtung Ludwigsau

Während die Pressestelle auf Nachfrage unserer Zeitung zunächst keine weiteren Angaben zu dem Fall machen konnte, berichtet das Portal Osthessen-News, dass es sich bei der toten Person um einen Fußgänger handelt, der versucht haben soll, die B27 zu überqueren. (Lesen Sie hier: Tödlicher Unfall im Kreis Fulda - Rollerfahrer kommt ums Leben)

Aktuell sind Polizei sowie ein Gutachter vor Ort, der den Unfallhergang rekonstruieren soll. Der Verkehr wird über den Parkplatz umgeleitet. (akh)

Das könnte Sie auch interessieren