Einbrecher haben in Bad Hersfeld ungewöhnliche Beute gemacht: Aus einem Lager stahlen sie Matratzen und Bettdecken.
+
Einbrecher haben in Bad Hersfeld ungewöhnliche Beute gemacht: Aus einem Lager stahlen sie Matratzen und Bettdecken. (Symbolfoto)

Hoher Schaden

Ungewöhnliche Beute: Diebe stehlen Matratzen und Bettdecken

Einbrecher haben in Bad Hersfeld ungewöhnliche Beute gemacht: Aus einem Lager stahlen sie Matratzen und Bettdecken - und verursachten so einen hohen Schaden.

Bad Hersfeld - Die unbekannten Täter brachen laut Polizei zwischen Sonntag (24. Oktober) und Montag (25. Oktober) in einen Container in der Max-Becker-Straße in Bad Hersfeld (Hessen) ein. Der Container diente als Lager für Matratzen und Bettdecken, an denen sich die Diebe in großem Stil bedienten.

Hessen: Ungewöhnliche Beute - Diebe stehlen Matratzen und Bettdecken

„Die Täter stahlen mehrere Matratzen sowie eine unbekannte Menge an Bettdecken“, erklärte die Polizei. Was sich nach einer eher fraglichen Beute anhört, könnte den Einbrechern einen ordentlichen Gewinn einbringen: Die Polizei spricht in einer Mitteilung davon, dass die gestohlenen Waren einen Wert von mehreren tausend Euro hatten. (Lesen Sie hier: Ortsbeirat stiehlt Bronze-Statue - Jetzt steht das Kunstwerk unter Polizeischutz)

Die Polizei in Bad Hersfeld bittet unter der Nummer (06621) 9320 um Hinweise. (akh)

Das könnte Sie auch interessieren