Bei einem Feuer in Breitenbach am Herzberg erlitt eine Person Brandverletzungen. (Symbolfoto)
+
Bei einem Feuer in Breitenbach am Herzberg erlitt eine Person Brandverletzungen. (Symbolfoto)

Großeinsatz der Feuerwehr

Vereinsheim in Breitenbach am Herzberg in Flammen: 44-Jähriger erleidet Brandverletzungen

Ein Brand in einem Vereinsheim in Breitenbach am Herzberg (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) hat am Dienstagabend zu einem Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei geführt.

Breitenbach am Herzberg - Das Feuer in dem Vereinsheim in der Mittelstraße in Breitenbach am Herzberg war am Dienstag gegen 22.45 Uhr gemeldet worden. „Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand das einstöckige Gebäude bereits in Vollbrand“, berichtet die Polizei.

Nach ersten Erkenntnissen der Beamten hielten sich beim Ausbruch des Feuers ein 57-jähriger sowie ein 44-jähriger Mann in dem Haus auf. „Die zwei Personen konnten das Gebäude glücklicherweise noch selbstständig verlassen“, heißt es.

Während der 44-Jährige leichte Brandverletzungen erlitt und in ein Krankenhaus gebracht werden musste, blieb der 57-Jährige Mann unverletzt. (Lesen Sie auch: Fulda: Betrunkener Bewohner behindert Feuerwehr bei Brand)

Hessen: Vereinsheim in Flammen - 44-Jähriger erleidet Brandverletzungen

Nach ersten Schätzungen vom Einsatzort liegt der Sachschaden im niedrigen sechsstelligen Bereich. Polizei und Feuerwehr waren mit einem Großaufgebot im Einsatz. Noch am Abend konnten die Brandbekämpfer das Feuer ablöschen.

Zur Brandursache, die von der Kriminalpolizei Bad Hersfeld ermittelt wird, konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Derzeit liegen der Polizei aber keine Anhaltspunkte auf eine vorsätzliche Brandstiftung vor. (lio)

Das könnte Sie auch interessieren