Hünfelds Bürgermeister Benjamin Tschesnok beim Antrittsbesuch bei der Bundespolizei in Hünfeld.
+
Beim Antrittsbesuch (von Links): Frank Martini, Bürgermeister Benjamin Tschesnok, Helmut Spanel, Polizeidirektor Werner Friedrich und Stefan Czeloth.

Bürgermeister trifft Beamte

Antrittsbesuch in Hünfeld: Tschesnok bei der Bundespolizei

Hünfelds Bürgermeister Benjamin Tschesnok (CDU) hat seinen Antrittsbesuch bei der Bundespolizeiabteilung in der Haunestadt absolviert.

Hünfeld - Wichtiger Antrittsbesuch bei einer wichtigen Institution der Haunestadt: Bürgermeister Benjamin Tschesnok hat die Bundespolizeiabteilung Hünfeld besucht. Abteilungsführer Werner Friedrich hob dabei die Bedeutung der guten Beziehungen zur Stadt hervor. Auch zukünftig setze er auf dieses gute Miteinander.

Bürgermeister Tschesnok zeigte bei dem Gespräch und dem Rundgang besonderes Interesse für die infrastrukturellen Entwicklungen des Standortes und die weiteren Planungen. Er sagte dabei für die anstehenden Baumaßnahmen die „schnelle und engagierte Unterstützung“ der Stadt zu. In der Bundespolizeiabteilung Hünfeld wurden in den letzten drei Jahren über 150 neue Dienstposten eingerichtet. Nach seinem Antrittsbesuch war Bürgermeister Tschesnok bei der Grundsteinlegung für die Kita Arche Noah. (hw)

Lesen Sie hier: Rotenburg an der Fulda wird Ausbildungsstandort der Bundespolizei

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema