Ein 62-jähriger Mann hat sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Tann daneben benommen. (Symbolbild)
+
In Hünfeld-Großenbach ist ein 27-Jähriger betrunken von der Fahrbahn abgekommen und hat ein Grundstück verwüstet. (Symbolbild)

Mann stellt sich

Hünfeld: 27-Jähriger kommt betrunken von der Straße ab und verwüstet Grundstück

In Hünfeld-Großenbach ist ein 27-jähriger Autofahrer betrunken von der Straße abgekommen und hat ein Grundstück verwüstet.

Hünfeld - Der 27-Jährige aus einem Hünfelder Ortsteil fuhr in der Nacht zu Freitag, 2. April, gegen 0.40 Uhr auf der Linkbergstraße in Großenbach ortseinwärts, meldet die Polizei.

Hünfeld: 27-Jähriger kommt betrunken von Fahrbahn ab und verwüstet Grundstück

„In einer scharfen Rechtskurve kam der Fahrer, der vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war, nach links von der Fahrbahn ab“, heißt es in der Mitteilung zum Unfall. Der Mann richtete laut Polizei im Hof eines Grundstückes erheblichen Schaden an, bevor er wieder auf die Straße zurückfand. (Lesen Sie hier: 36-Jähriger fährt im Rausch mit Mountainbike gegen Auto)

„Der Unfallfahrer entfernte sich von der Unfallstelle, kam dann aber zu Fuß zurück um sich als Unfallverursacher zu stellen“, berichtet die Polizei. Da er laut der Beamten erheblich unter Alkoholeinfluss stand, wurde bei ihm eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Bei dem Unfall entstand laut Polizei ein Schaden in Höhe von circa 20.000 Euro. (lea)

Das könnte Sie auch interessieren