Der Hünfelder Konrad-Zuse-Bahnhof.
+
Nach einem Fall von Vandalismus im Bahnhof Hünfeld sucht die Polizei Zeugen. (Archivbild)

Polizei sucht Zeugen

Vandalismus im Hünfelder Bahnhof: Unbekannte zerstören Toilettendeckel

Nach einem Fall von Sachbeschädigung im Bahnhof in Hünfeld sucht die Polizei Zeugen. Wer hat drei Jugendliche gesehen?

Hünfeld - Drei Unbekannte - laut Polizeibericht Jugendliche - haben sich am Dienstagabend (28. Dezember) Zugang zum Bahnhof in Hünfeld verschafft und dort randaliert. Die Tat ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 22.30 Uhr.

Im Bahnhof zerstörten die Täter einen Toilettendeckel auf der Behindertentoilette und versuchten zudem, im Wartebereich der Herrentoilette, Toilettenpapier anzuzünden. (Lesen Sie hier: Am Bahnhof ausgeraubt: Jugendliche bedrohen 16-Jährigen mit Messer)

Hessen: Vandalismus im Bahnhof - Unbekannte zerstören Toilettendeckel

„Bei Eintreffen der Streife flüchteten die drei Jugendlichen in Richtung Innenstadt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 100 Euro“, berichtet die Polizei. Die Beamten im Hünfelder Land suchen jetzt Zeugen und nehmen Hinweise unter Telefon (0661) 1050 entgegen. (zen)

Das könnte Sie auch interessieren