Mit Urkunde und Geschenk: Maria Adduocchio ist die Landessiegerin im Mathe-Wettbewerb der Hauptschulen. Mit ihr freuen sich Mathe-Lehrerin Katrin Hofmann, Schulleiter Hubertus Reith und Mathe-Fachbereichsleiter MichaelHans.
+
Mit Urkunde und Geschenk: Maria Adduocchio ist die Landessiegerin im Mathe-Wettbewerb der Hauptschulen. Mit ihr freuen sich Mathe-Lehrerin Katrin Hofmann, Schulleiter Hubertus Reith und Mathe-Fachbereichsleiter MichaelHans.

Jahn-Schülerin erfolgreich

Maria Adduocchio ist die Landessiegerin im hessenweiten Mathe-Wettbewerb

47,5 von 48 möglichen Punkten – mit diesem tollen Ergebnis hat Maria Adduocchio aus Hünfeld sich den Sieg beim Landeswettbewerb Mathematik geholt – gewissermaßen errechnet. Sie ist Schülerin der Klasse 8a H der Jahnschule Hünfeld.

Hünfeld - Die Schule nutze eine der Letzten Stunden vor den Ferien, um das Mathe-Ass zu würdigen. Schulleiter Hubertus Reith beglückwünschte sie vor der Klasse zu der „tollen Leistung“ und übergab ihr 50 Euro als Geschenk des Schul-Fördervereins.

Mathe-Lehrerin Katrin Hofmann freute sich mit ihrer Schülerin über den Erfolg, der mit dem Sieg beim Schulwettbewerb und beim Kreisentscheid seinen Anfang genommen hatte. „Sie ist die Beste von rund 8000 – das müsst ihr euch mal vorstellen“, wandte sich Mathematik-Fachbereichsleiter Michael Hans an Marias Klasse. Er übergab Maria die Urkunde des Kultusministeriums und, auch nicht zu verachten, einen online-Einkaufsgutschein über 400 Euro.

„Ohne Frank (den Lebensgefährten ihrer Mutter) hätte ich das nicht geschafft“, verrät sie ihrer Mathe-Lehrerin auf dem Weg zum Fototermin am Schul-Schild. Nach ihren weiteren Plänen befragt, ist Maria ganz nüchtern: „Als Nächstes will ich meinen Hauptschulabschluss machen. Und dann Realschule. Und dann sehen wir mal.“ (zi)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema