Stadbiblothek Hünfeld
+
Die Stadtbibliothek in Hünfeld ist im fortgeschriebenen Leitbild als wichtiger Baustein in Sachen Bildung und Kultur aufgeführt.

Klares Bekenntnis

Hünfelder Leitbild: Das plant die Stadt für die Bereiche Bildung und Kultur

  • Harry Wagner
    VonHarry Wagner
    schließen

Ein klares Bekenntnis zu den hiesigen Schulen hat die Stadt Hünfeld in der Fortschreibung des städtischen Leitbilds dokumentiert. Aber auch Bildungseinrichtungen unter vielfältiger Trägerschaft stehen im Fokus.

Hünfeld - Kultur und Bildung, das sind zwei Eckpfeiler für die persönliche Entwicklung des Menschen hin zu einem gereiften Wesen mit belastbaren Wertmaßstäben – „immun gegen inhumane und antidemokratische Strömungen“, wie die Stadt Hünfeld betont. Eine Schlüsselrolle komme dabei einerseits dem breiten schulischen Angebot mit den verschiedensten Schulformen zu.

Entsprechenden Stellenwert sollen aber auch die Möglichkeiten genießen, individuell vor Ort seinen Horizont erweitern zu können – auch wenn die Einschränkungen durch die Corona-Pandemie derzeit manchen Betätigungen enge Grenzen setzen. „Kultur gehört elementar zur Lebensqualität“, heißt es im Leitbild. (Lesen Sie hier: Hünfelder Leitbild: So soll die „grüne Stadt“ in Zukunft aussehen)

Hünfeld: Das plant die Stadt für die Bereiche Bildung und Kultur

Die Stadt setzt dabei auf das Konrad-Zuse-Museum und das Museum Modern Art. Hünfeld pflege seit vielen Jahren eine besondere Offenheit für moderne Kunst. Den Schulen komme auch im Bereich der außerschulischen Bildung eine hohe Bedeutung zu: die Bläser- und Streicherklassen, die Theater AG, das Kammerorchester an der Wigbertschule und der internationale Austausch mit den Partnerstädten wird hier genannt. Besondere Wertschätzung verdienten Lehrkräfte, die sich über den schulischen Auftrag hinaus für kulturelle Angebote einbrächten.

Einen wichtigen Beitrag zur Erwachsenenbildung leiste neben kommunalen und kirchlichen Angeboten die Volkshochschule des Landkreises, während die Stadtbibliothek ihre Aufgabe wahrnehme, junge Menschen an Literatur und Bildung heranzuführen. Dieses vielfältige Angebot zu erhalten und noch auszubauen wird im städtischen Leitbild als Absichtserklärung dokumentiert.

Hünfelder Leitbild: Klares Bekenntnis zur Bildung

Besonders im Fokus hat die Haunestadt dabei Jugendliche und junge Erwachsene. „Wir wollen bei ihnen die Identifikation mit ihrer Heimatstadt fördern“, heißt es in Bezug auf die gezielte Bereitstellung kultureller Angebote. Die Stadt bemüht sich jedoch zu unterstreichen, dass sie in ihrem Bemühen keineswegs anderen Kulturträgern in die Parade fahren möchte: „Wir wollen nicht in Konkurrenz mit den Angeboten der Vereine treten.“

Tradition ist der Stadt in der Definition von Bildung, Kultur und Werten im Leitbild wichtig: „Wir werden die christliche Prägung unserer Region weiterhin pflegen, sind aber tolerant und aufgeschlossen gegenüber anderen religiösen Bekenntnissen, sofern sie nicht die Grundwerte einer offenen und freiheitlichen Gesellschaft infrage stellen.“

Das könnte Sie auch interessieren