Der Hünfelder City-Bus wurde bei einem Verkehrsunfall am Freitag beschädigt.  (Symbolfoto)
+
Der Hünfelder City-Bus wurde bei einem Verkehrsunfall beschädigt.  (Symbolfoto)

Beim Wenden übersehen

Unfall mit City-Bus und Auto in Hünfeld - Sachschaden an beiden Fahrzeugen

Der Hünfelder City-Bus wurde bei einem Verkehrsunfall beschädigt. Das schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.

Hünfeld - Ein 59-jähriger Autofahrer aus Fulda fuhr am Freitag gegen 8 Uhr mit seinem Nissan in die Bahnhofstraße in Hünfeld ein und wollte über eine private Einfahrt sofort wieder wenden, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Beim Wenden übersah er den hinter ihm fahrenden City-Bus der Stadt Hünfeld.

Hünfeld: Unfall mit City-Bus und Auto - Sachschaden an beiden Fahrzeugen

Der Bus wurde von einem 45-Jährigen aus Hünfeld gefahren (lesen Sie hier: B27 bei Hünfeld: Nach missglücktem Überholmanöver von Lkw schleudert Mercedes in Gegenverkehr). Der Nissan fuhr beim Wenden laut Polizei in die rechte Fahrzeugseite des City-Buses. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von circa 4000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema