Hessen/Region: Auf einem Polizeiauto steht in Leuchtschrift Unfall.
+
Ein 55-jähriger Motorradfahrer kollidierte bei Hünfeld mit einem Autofahrer und wurde schwer verletzt.

Zusammenstoß an Kreuzung

Unfall in Hünfeld: Mercedes missachtet Vorfahrt und kollidiert mit Motorrad - Fahrer schwer verletzt

Ein 75-Jähriger aus Hünfeld hat mit seinem Mercedes an einer Kreuzung die Vorfahrt missachtet und ist mit einem Motorradfahrer kollidiert. Der 55-jährige Motorradfahrer hat sich schwer verletzt.

Hünfeld - Ein 75-jähriger Mann aus Hünfeld fuhr am Freitag, 18. Juni, gegen 16.20 Uhr an die Kreuzung Königsküppel in Höhe von Hünfeld/Michelsrombach im Kreis Fulda, berichtet die Polizei.

Dort missachtete er „mit seinem Mercedes beim Linksabbiegen die Vorfahrt des aus Fraurombach kommenden Motorradfahrers“, schildern die Polizei-Beamten.

Unfall in Hünfeld: Mercedes missachtet Vorfahrt und kollidiert mit Motorrad

Der Fahrer der Kawasaki konnte den Zusammenstoß nicht mehr verhindern, heißt es, und stieß in die linke Fahrzeugseite des Mercedes. (Lesen Sie hier: Unfall auf der A4 - Lkw kippt um)

Der 55-jährige Motorradfahrer aus Hünfeld wurde bei dem Zusammenstoß schwer - aber nicht lebensbedrohlich - verletzt. An den Fahrzeugen entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro. (lea)

Das könnte Sie auch interessieren