Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht an einer Unfallstelle
+
Am Dienstag ist es in Hünfeld zu einem Unfall mit einem 36-jährigen Paketzulieferer und einem Quad-Fahrer gekommen. Der 36-Jährige hatte keinen Führerschein. (Symbolbild)

Unfall in Hünfeld

36-jähriger Paketzulieferer fährt ohne Führerschein und stößt mit Quad-Fahrer zusammen

Am Dienstag ist es in Hünfeld zu einem Unfall gekommen, bei dem ein 36-jähriger Paketzulieferer mit einem Quad-Fahrer zusammenstieß. Der 36-Jährige hatte keinen Führerschein.

Hünfeld - Am Dienstag, 7. September, ereignete sich gegen 13.46 Uhr ein Verkehrsunfall in Hünfeld (Hessen) zwischen einem Quad-Fahrer und einem Paketzulieferer, teilte die Polizei mit.

Der 47-jährige Quad-Fahrer befuhr die Straße „In der Dall“. Ein 36-jähriger Eichenzeller Paketzulieferer fuhr aus einem Grundstück auf die Straße auf und übersah hierbei den Quad Fahrer. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei der Hünfelder Quad- Fahrer leicht verletzt wurde und im Krankenhaus in Hünfeld behandelt werden musste. (Lesen Sie hier: Zwei Unfälle auf der A4: Bundeswehr-Lkw verursacht Vollsperrung, Auto überschlägt sich)

Hünfeld: Unfall mit Quad-Fahrer - Paketzulieferer fährt ohne Führerschein

An dem neuwertigen Quad entstand erheblicher Sachschaden. Der Gesamtschaden beträgt mindestens 10.000 Euro. „Zu allem Überfluss ist der 36-jährige Eichenzeller nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis“, berichtet die Polizei weiter. Somit wurde gegen diesen noch ein weiteres Strafverfahren eingeleitet. (ah)

Das könnte Sie auch interessieren