Bei einem Verkehrsunfall in Hünfeld ist eine 91-jährige Fußgängerin angefahren worden. (Symbolfoto)
+
Bei einem Verkehrsunfall in Hünfeld ist eine 91-jährige Fußgängerin angefahren worden. (Symbolfoto)

Auf Parkplatz

Unfall in Hünfeld: 91-jährige Fußgängerin von Auto angefahren - Verursacherin flüchtet von Unfallstelle

Eine 91-jährige Fußgängerin ist am Mittwoch in der Straße „In der Dall“ in Hünfeld angefahren und leicht verletzt worden.

Hünfeld - Gegen 14 Uhr fuhr eine 48-Jährige mit ihrem Auto in der Straße „In der Dall“ in Hünfeld im Landkreis Fulda von einem Parkplatz rückwärts auf die Fahrbahn. Dabei übersah sie - vermutlich aufgrund des stürmischen Wetters - eine 91-jährige Fußgängerin, die sich auf der Fahrbahn befand. (Lesen Sie hier: Unfall bei Eichenzell: Auto von Fahrbahn abgekommen - Rettungshubschrauber im Einsatz)

Hünfeld: Bei einem Verkehrsunfall ist eine 91-Jährige von einem Auto angefahren worden

Wie die Hünfelder Polizei mitteilt, berührte das Auto die alte Dame. Daraufhin stürzte sie und kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Die Unfallverursacherin entfernte sich zunächst von der Unfallstelle, konnte jedoch im Anschluss ausfindig werden. (hes)

Das könnte Sie auch interessieren