Ein 15-jähriger Radfahrer ist bei Haunetal mit einem Autofahrer kollidiert. Der Junge verletzte sich schwer.
+
Ein 15-jähriger Radfahrer ist bei Haunetal mit einem Autofahrer kollidiert. Der Junge verletzte sich schwer.

Unfall bei Haunetal

15-Jähriger Fahrradfahrer kollidiert auf Kreisstraße mit Autofahrer und wird schwer verletzt

Ein 15 Jahre alter Junge ist am Donnerstagabend bei Haunetal-Wehrda bei einem Unfall in der Nähe des Sportplatzes schwer verletzt worden. Der jugendliche Radfahrer kollidierte mit einem Auto.

Haunetal - Wie die Polizeistation Bad Hersfeld am Freitag berichtete, wollte der 15-jährige Radfahrer bei Haunetal-Wehrda (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) von einem Wiesenfeld in Höhe des Sportplatzes kommend auf die Kreisstraße 46 fahren.

Schwere Verletzungen

Offenbar achte er dabei aber leider nicht auf den weiteren Verkehr, heißt es weiter. Ein von Rhina kommender Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Radfahrer. Dieser wurde durch den Aufprall auf die Fahrbahn geschleudert.

Der 15-Jährige erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen, berichtete die Polizei.. Der Rettungsdienst brachte ihn in das Klinikum Bad Hersfeld. Den entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf 3600 Euro.

sar

Das könnte Sie auch interessieren