Foto: Tierschutzverein Hünfeld

Katze ohne Schwanz: Tierschutzverein Hünfeld sucht Kasimirs Besitzer

  • VonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Hünfeld - Wie Kasimir sein Schwänzchen vor einiger Zeit verloren hat, lässt sich im Nachhinein nicht mehr feststellen. Auch wo er sich seine sechs Kilogramm angefuttert hat und dadurch so wunderschöne dicke Bäckchen bekommen hat, wird für uns ein Rätsel bleiben.

Das schreibt der Tierschutzverein Hünfeld über Kasimir, ein Fundtier aus dem Haunetal. Er wurde inzwischen kastriert, ist gesund und sein Alter wurde vom Tierarzt auf ein bis zwei Jahre geschätzt. Er ist in der Pflegestelle inzwischen zutraulich geworden.

Der Tierschutzverein hofft nun, dass ihn jemand wiedererkennt. Falls das nicht passiert, würde sich das der Tierschutzverein freuen, wenn man ihn jemand mit in ein schönes Zuhause nimmt.

Mehr Infos zu Kasimir gibt es unter der Telefonnummer (06652) 7480437 oder im Internet unter www.tierschutzverein-huenfeld.de. / lea

Das könnte Sie auch interessieren