Foto: Hartmut Zimmermann

Krokuswiese in Burghaun: Bienen- und Augenweide zugleich

  • VonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Burghaun - Es ist eine prächtiger Anblick: Violett, weiß und gelb blühen die Krokusse auf dem Grundstück Ecke Moor- und Schlossstraße in Burghaun.

Wie viele Zwiebeln sie auf ihrer Obstbaumwiese gesteckt hat, weiß Ilse Eifert nicht mehr. „Es waren schon einige, und wir haben auch schon mal was nachgesteckt“ berichtet sie. Sie hat auch einen Tipp für alle parat, die es ihr nachtun möchten: „Wenn man die Krokusse verblühen lässt und erst dann mäht, wenn die Blätter der verwelkt sind, dann gibt es von Jahr zu Jahr mehr Blüten.“ / zi

Das könnte Sie auch interessieren