Ihren Wetterballon ließen die Jahnschule-Schüler auch zur vergangenen Sonnenfinsternis steigen. / Foto: Hartmut Zimmermann

Live-Schalte aus der Jahnschule: ARD beschert Hünfelder Schülern am Donnerstag 210 Minuten Ruhm

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

HÜNFELD - Das ARD-Morgenmagazin ist auf das Projekt „Erde von oben“ einer Klasse der Jahnschule aufmerksam geworden. Dabei zeichnet ein mit Videokamera bestückter Ballon Wetterdaten wie Temperatur, Druck und Luftfeuchtigkeit in einer Höhe von bis zu 35 Kilometern auf.

Live-Schalten der ARD finden am Donnerstag von 5.30 Uhr bis 9 Uhr statt. Gezeigt werden Vorbereitungen des Ballon-Starts. Moderator Ronald Becker moderiert von der Schule aus live das Wetter. Um 8.30 Uhr kann schließlich der Start live mitverfolgt werden. Anschließend dreht die ARD weiter, denn es ist auch eine kleine Dokumentation über die Arbeit der Schule geplant. / sam

Das könnte Sie auch interessieren