Foto: Marktgemeinde Eiterfeld

Müllsäcke und Autokennzeichen im Waldgebiet „Am Steiger“ gefunden – Zeugen gesucht

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Eiterfeld - Neun Säcke mit Kleintiereinstreu und zwei gestohlene Autokennzeichen wurden am Dienstag, 15. Januar, im Waldgebiet „Am Steiger“ in Ufhausen gefunden, teilt die Markgemeinde Eiterfeld mit. Das Ordnungsamt sucht nach Zeugen.

Die acht blauen Müllsäcke mit einem Fassungsvermögen von je 240 Litern und ein weißer Sack mit rot-schwarzer Aufschrift, in dem die Einstreu im Handel vertrieben wird, waren vollgefüllt. Die Gemeinde vermutet, dass die Unbekannten den Müll mit einem Anhänger oder Transporter zu der Fundstelle transportiert haben, heißt es in der Pressemitteilung.

Unmittelbar neben dieser Fundstelle wurden zwei gestohlene Autokennzeichen entdeckt, die vermutlich im Zeitraum vom 6. bis 8. Januar entwendet worden waren.

Der genaue Fundort befindet sich an einem Waldweg in der Gemarkung „Am Steiger“ zwischen Ufhausen und Großentaft. Der Waldweg liegt rechts von der Gemeindeverbindungsstraße Ufhausen in Fahrtrichtung Großentaft und mündet in die Gemeindeverbindungsstraße ein.

Der Fundort ist von der stark befahrenen Straße aus bei der jetzigen Jahreszeit gut einsehbar. Somit könne es sein, dass der oder die Täter beim Entladen des Transportfahrzeuges oder Anhängers und beim Deponieren beobachtet wurden, schreibt die Gemeinde.

Gegen den oder die Täter wurden Ermittlungsverfahren wegen illegaler Abfallbeseitigung eingeleitet. Das Ordnungsamt Eiterfeld bittet Zeugen um sachdienliche Hinweise unter Telefonnummer (06672) 9299-15 oder -26. / erz

Das könnte Sie auch interessieren