Hier soll der neue Tegut-teo entstehen.
+
Hier soll der neue Tegut-teo entstehen.

Im Februar 2021

Nach Eröffnung in Fulda: Zweiter Tegut-teo kommt nach Rasdorf

Anfang November hat der Lebensmittelhändler Tegut seinen ersten „Tegut-teo“, einen Lebensmittelshop im Mini-Format in der Fuldaer Lindenstraße eröffnet. Nun verriet das Unternehmen, wo der zweite Tegut-teo eröffnet werden soll.

Rasdorf - Und zwar steht der zweite Mini-Shop in Rasdorf in den Startlöchern. Voraussichtlich im Februar 2021 soll der neue Markt dort eröffnet werden. „Wir haben bei der Vorstellung des ersten Tegut teo-Marktes im November ja bereits angekündigt, sehr kurzfristig weitere Standorte im Großraum Fulda erschließen zu wollen. Mit der Point-Alpha-Gemeinde Rasdorf sind wir uns sehr zügig einig geworden. Schon im ersten Gespräch haben wir unsere grundsätzliche Bereitschaft signalisiert, den Standort zu prüfen, weil alles sehr vielversprechend klang“, berichtet Thomas Stäb, Leiter Vertrieb Convenience-Märkte.

Lesen Sie hier: Wie läuft ein Einkauf im Tegut-teo ab?

Zweiter Tegut teo-Markt kommt nach Rasdorf - Standort beim Treffpunkt VIA REGIA

Bei der Frage nach dem genauen Standort und der notwendigen Vorbereitung des Grundstücks habe die Gemeinde Rasdorf ihre Unterstützung zugesagt. Mit dem Treffpunkt VIA REGIA habe man schließlich der Wunschstandort von Tegut realisieren und die Verhandlungen mit der Stark GbR über die Anpachtung der benötigten Fläche abschließen können.

Die Baustelle am Treffpunkt VIA REGIA in Rasdorf.

Der neue Standort, ein ehemals landwirtschaftlich genutztes Grundstück, wurde vor zehn Jahren zum Treffpunkt VIA REGIA mit einem Fleischerei- und Bäckerfachgeschäft mit angegliedertem Bistro- und Cafébetrieb umgebaut. „Seit dieser Zeit ist die Point-Alpha-Gemeinde Rasdorf zusammen mit der Stark GbR bestrebt, vor Ort das Angebot von Lebensmitteln und von Gegenständen des täglichen Bedarfs zu vervollständigen und vorhalten zu können“, heißt es in der Pressemitteilung von Tegut. Einem Unterfangen, welchem man sich anschließen wolle.

So soll er aussehen: Der tegut… teo in der Point-Alpha-Gemeinde Rasdorf. (Illustration)

Die Vorbereitungen für die notwendige gepflasterte Grundfläche des neuen teo-Marktes werden derzeit durch die Rasdorfer Baufirma Golbach-Bau durchgeführt. Die Pflasterarbeiten selbst wird der gemeindliche Bauhof ausführen. (akh)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema