Die Nachwuchsfußballer tobten sich auf dem Gelände der Rhönkampfarena nach Herzenslust aus. / Fotos: Marcus Lotz

Nachwuchskicker trainieren fleißig im Fußballcamp des JFV Hünfelder Land

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Hünfeld - Pünktlich zur WM wird auch in Hünfeld fleißig gekickt: Unter Leitung der Audi Schanzer Fußballschule des FC Ingolstadt trainieren derzeit 92 Kinder aus der Region Pässe, Dribblings, Übersteiger und den Schuss aufs Tor.

Das Fußballcamp, das unsere Zeitung als Medienpartner unterstützt, findet bereits zum dritten Mal statt. Die Teilnehmer durchlaufen innerhalb einer Woche insgesamt 68 Stationen, an denen sie von acht Trainern der Fußballschule in Bereichen wie Koordination, Spielintelligenz, Passspiel, Dribbling und Torabschluss geschult werden.

Von Beginn an waren die Kinder mit Feuereifer dabei, bolzten nach Herzenslust aufs Tor und zeigten – ganz wie ihre großen Vorbildern aus der deutschen Nationalmannschaft – Tricks wie den Übersteiger oder die Zidane-Rolle.

Dabei bewiesen die Nachwuchskicker große Ausdauer: Bis in den Nachmittag hinein jagten sie unermüdlich den Bällen hinterher, verbesserten ihr Passspiel, traten in Minispielen gegeneinander an oder übten den Schuss aufs Tor.

Eine Woche lang durchlaufen die 92 Teilnehmer das Trainingsprogramm der Fußballschule, bevor sich kommende Woche die nächsten 50 Kinder auf dem Platz austoben dürfen. / mlo

Das könnte Sie auch interessieren