Bei der Spendenübergabe war die Freude groß. / Foto: privat

Ein Projekt für alle Generationen: Schreinerei Münkel spendet Antonius-Projekt „ambinius“ 5000 Euro

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Eiterfeld/Fulda - Um das Projekt „ambinius – die Kita plus – jung und alt“ zu unterstützen, hat die Schreinerei Münkel aus Eiterfeld 5000 Euro für den Umbau der neuen Räumlichkeiten gespendet. Das Projekt der St.-Antonius-Stiftung soll Austausch und Zusammenleben zwischen Jung und Alt verbessern.

Von unserem Redaktionsmitglied Sabrina Mehler.

„Es ist uns wichtig, den Austausch zwischen den Generationen zu fördern“, erklärte Jürgen Münkel, Geschäftsführer der Schreinerei bei der Spendenübergabe auf dem Gelände von „antonius – Netzwerk Mensch“ in Fulda.

„Ambinius“ steht für die Verbindung von Kindern und Senioren in der Region Fulda. Es ist ein Angebot für alle, Zeit miteinander zu verbringen, voneinander zu lernen und sich gegenseitig zu unterstützen.

„Mit ,ambinius‘ setzen wir uns für ein generationenübergreifendes Projekt für Jung und Alt ein. Das ist uns wichtig – denn auch wir als Schreinerei setzen auf nachhaltiges Arbeiten“, sagte Münkel.

Das könnte Sie auch interessieren