Die Polizei in Rothenkirchen sucht nach einem Unfallflüchtigen, der eine Laterne umgefahren hat.
+
Die Polizei in Rothenkirchen sucht nach einem Unfallflüchtigen, der eine Laterne umgefahren hat.

3000 Euro Schaden

Autofahrer fährt Laterne in Rothenkirchen um: Polizei sucht Unfallflüchtigen

Eine Laterne in Rothenkirchen hat ein Autofahrer umgefahren. Der sechs Meter lange Mast wurde dabei komplett umgeknickt. Die Polizei sucht nach dem Täter.

Rothenkirchen - „An der Unfallstelle in der Brunnenstraße sind Reifenspuren deutlich erkennbar“, teilt die Polizei mit. Der Schadensverursacher habe sich unerlaubt von der Unfallstelle entfernt und sich nicht um den Schaden gekümmert. Dieser liegt laut Polizei bei 3000 Euro. (Lesen Sie hier: Vandalismus im Hünfelder Bahnhof - Täter besprühen Bus und Wände mit roter Farbe )

Polizei Hünfeld sucht nach Zeugen: Wer hat Laterne umgefahren?

Die Polizei Hünfeld bittet deshalb jetzt unter Telefon (06652) 96580 um Hinweise. Wenn jemand Näheres beobachtet hat, oder im Bereich Rothenkirchen ein Fahrzeug, möglicherweise einen Traktor, mit beschädigtem linken Vorderrad bemerkt hat, möge sich bei der Polizei melden. (sko)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema