Symbolbild: Stephan Jansen/dpa

Scheunenbrand in Eiterfeld – Polizei vermutet Brandstiftung

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Eiterfeld-Großentaft - Zu einem Brand an der L3170 Richtung Rasdorf Gehilfersberg wurde die Feuerwehr am Sonntagmittag gegen 14.24 Uhr gerufen. Ein Geräteschuppen stand in Flammen.

Wie die Polizei mitteilt, ist bei dem Brand nur ein geringer Sachschaden entstanden, da in dem acht Meter lange Geräteschuppen keine wertvollen Gegenstände untergebracht waren.

Die Polizei geht bei der Ursache von Brandstiftung aus. Hinweise auf den Verursacher liegen noch nicht vor. / al

Das könnte Sie auch interessieren