Symbolfoto: dpa

Schreck am Feierabend: Mann überrascht Einbrecher auf frischer Tat

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Hauneck/Fulda - Großer Schreck für einen Mann in Hauneck am Feierabend: Er überraschte drei Einbrecher in seinem Haus. Diese verletzten ihn zudem noch. Das 36-jährige Einbruchsopfer musste im Krankenhaus behandelt werden.

Das berichtete die Polizei in Fulda am Freitag. Der Mann war den Angaben zufolge am Donnerstagabend nach Hause in den Ortsteil Unterhaun gekommen und hatte dort die Einbrecher entdeckt.

Nach einer handfesten Auseinandersetzung flohen die maskierten Täter mit Schmuck im Wert von etwa 1500 Euro, einem Sparbuch, einer EC-Karte sowie Alkohol. Von ihnen fehlte zunächst jede Spur. / dpa

Das könnte Sie auch interessieren