Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa

Spiegel von Auto in Hünfeld abgefahren: Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Hünfeld - Nachdem ein bislang unbekannter Fahrzeugführer den Spiegel von einem geparkten Auto in Hünfeld abgefahren hat, sucht die Polizei nun Zeugen der Unfallflucht. Der Pkw-Fahrer entfernte sich, ohne sich als Unfallverursacher zu melden.

Am Mittwoch, 23. Januar , hatte eine 36-jährige Frau aus Großenbach in der Zeit zwischen 17.50 bis 21.15 Uhr ihre graue Mercedes A-Klasse vor einem Goldschmiedegeschäft „Am Fuldaer Berg“ geparkt. Als sie zu ihrem Wagen zurückkehrte, stellte sie fest, dass der linke Außenspiegel ihres Fahrzeugs abgefahren war.

Plastikteile ihres und des gegnerischen rechten Außenspiegels lagen noch neben dem Fahrzeug. Als Fahrzeug des Unfallverursacher kommt laut Polizei ein schwarzer Opel Astra H in Frage. Die Schadenshöhe beläuft sich auf 200 Euro. Die Beamten bitten Zeugen, sich mit der Polizeistation Hünfeld unter der Telefonnummer (06652) 96580 in Verbindung zu setzen. / sar

Das könnte Sie auch interessieren