Fotos: Hartmut Zimmermann

40 Stände mit Kunsthandwerk und Kulinarischem: Landpartie in Hünfeld voller Erfolg

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Hünfeld - Die offizielle Bilanz des Hünfelder City-Marketings bestätigte den Eindruck, den man am Sonntag beim Gang durch die Stadt gewinnen konnte: Die „Landpartie“ kam bestens an.

„Wir sind sehr, sehr zufrieden“ unterstrich Geschäftsführerin Isabel Heller am Abend. Bei der „Landpartie“, die zum fünften Mal stattfand, belebten rund 40 attraktive Stände mit Kunsthandwerk, und Kulinarischem die Straßen rund um das Rathaus.

„Wir haben gespürt und auch gesagt bekommen, dass die Kunden das wertige und attraktive Angebot gewürdigt haben“, sagte Heller. Mit großer Freude habe man auch zur Kenntnis genommen, dass die Landpartie längst nicht nur im unmittelbaren Umland auf Interesse stoße: „Wir freuen uns, dass sich zunehmend auch Besucher aus dem Schlitzerland, dem Geisaer Amt, aber auch aus Neuhof und Flieden auf den Weg in die Zuse-Stadt machen.“

Nicht nur an den Ständen mit ihren besonderen Produkten, sondern auch in den Ladengeschäften habe man viel Kundschaft gehabt. Dort habe es auch attraktive Angebote gegeben. Froh waren Heller und ihre Mitstreiter auch über das sonnige Herbstwetter. Für den 10. Und 11. November wird Hünfeld zum Martinsmarkt einladen. / zi

Das könnte Sie auch interessieren