Bis zum 18. August wird der Tegut-Markt im Haune-Center schließen.
+
Bis zum 18. August wird der Tegut-Markt im Haune-Center schließen.

Unverpackt-Station geplant

Tegut im Hünfelder Haune-Center schließt für eine Woche

Die Sperrungen in der Hünfelder Josefstraße werden gemäß einer Mitteilung der Stadt ab Samstag aufgehoben sein. Zum Ende dieser Baumaßnahme wird nun allerdings der Tegut-Markt im Haune-Center für eine Woche schließen.

Hünfeld - Wie das Unternehmen mitteilt, sei der vorläufig letzte Verkaufstag der Samstag, 8. August. Die Wiedereröffnung erfolge dann am Montag, 17. August. Tegut begründet diesen Schritt mit Umbaumaßnahmen im Markt in Hünfeld. „Nach den Umbauarbeiten können sich unsere Kunden nicht nur über eine entspanntere Anreise zum Einkauf, sondern auch auf ein komplett neues Einkaufserlebnis freuen“, verspricht Roland Hüfner, Gebietsverantwortlicher bei Tegut.

Einige Bereiche des Marktes würden erweitert und neu in Szene gesetzt. So rücke etwa das Frühstückssortiment stärker in den Fokus, genauso wie der Bereich mit alternativen Produkten wie das vergane und vegetarische Sortiment. Es werde eine neue „Weinwelt“ entstehen, zudem verspricht Tegut eine vergrößerte Auswahl an ausländischen Spezialitäten.

Neu werde die Unverpackt-Station installiert, wo, wie Tegut betont, sich die Kunden beispielsweise Nüsse, Cerealien oder Nudeln in Bio-Qualität in der gewünschten Menge selbst abfüllen könnten – entweder in den Behältern, die von zu Hause mitgebracht werden oder in den vom Markt bereitgestellten kompostierbaren Papiertüten. (hw)

Lesen Sie hier: Versuchter Mord und schwere Brandstiftung in Morles - Angeklagter sagt aus

Das könnte Sie auch interessieren