Foto: Stadt Hünfeld

Umzug des Hünfelder Rathauses: Am Montag wieder in Betrieb

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Hünfeld - Die erste Etappe des Rathausumzuges steht kurz vor dem Abschluss. Am Montag werden Bürgerbüro, Standesamt sowie Ordnungs- und Verkehrsbehörde im Konrad-Zuse-Bahnhof zu den gewohnten Zeiten ihren Betrieb aufnehmen.

Sie lesen eine Pressemitteilung der Stadt Hünfeld im Wortlaut:

Bürgermeister Stefan Schwenk hat sich heute vor Ort bei den Mitarbeitern informiert, die gegenwärtig noch Akten, Büro- und Arbeitsmaterialien einräumen, nachdem am Mittwoch das gesamte Mobiliar im Bahnhof angeliefert worden war. Der Bürgermeister hatte am Mittwoch und Donnerstag in den Ausschüssen der Stadtverordnetenversammlung um Verständnis geworben, dass die Zeit des Umzuges für Mitarbeiter und Besucher der Verwaltung sicher mit manchen Beschwernissen verbunden sein werde.

Angesichts des notwendigen Umfangs beim Rathausumbau sei aber ein vorübergehender Auszug unausweichlich gewesen. Dieser Umfang habe sich erst bei den eingehenden Untersuchungen und Planungen im November und Dezember tatsächlich herausgestellt.

Ab Montag wird der gesamte Stabsbereich ins Wohnhaus am Museum Modern Art ziehen und in der darauf folgenden Woche die übrigen Fachbereiche in die Pavillons des Museums. Bis zu den Osterferien soll der gesamte Umzug abgeschlossen werden.

Das könnte Sie auch interessieren