Symbolfoto: Oleksandr/stock.adobe.com

Unfall mit Totalschaden in Hünfeld – Keine Verletzten

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

HÜNFELD - Zu einem Verkehrsunfall mit Totalschaden ist es am Montagnachmittag in Hünfeld gekommen. Verletzt wurde jedoch niemand.

Laut Polizei fuhr eine 26-jährige Eiterfelderin gegen 14.40 Uhr mit ihrem VW Touran die B 84 in Hünfeld und wollte nach links auf die B 27 Richtung Fulda abbiegen.

Dabei übersah sie einen 42-Jährigen aus Hünfeld in seinem BMW, der die B 84 in der Gegenrichtung fuhr. Die Eiterfelderin prallte seitlich in den BMW. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden mit einer Gesamtsumme von 11.000 Euro.

Die Eiterfelderin war mit ihren vier Kindern im Alter von vier Wochen bis sieben Jahren unterwegs, glücklicherweise wurde bei dem Unfall jedoch niemand verletzt. / mal

Das könnte Sie auch interessieren