Foto: Polizei

Auf B 84 unterwegs: 100 Thüringer Schafe zu Gast in Hessen

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Hünfeld - Etwa 100 Thüringer Schafe sind am heutigen Freitagmorgen von Buttlar über die hessische Grenze gewandert. Ihr Weg führte auf die Bundesstraße 84, wo sie teilweise den Verkehr behinderten.

Wie die Polizei berichtet, konnten die Schafe von Beamten auf eine angrenzende Wiese getrieben werden, um einen Unfall zu vermeiden.

Auf der Wiese genossen sie das hessische Gras und auch die reifen Ähren eines angrenzenden Weizenfeldes.

„Derart gestärkt konnten sie schließlich dem verantwortlichen Schäfer übergeben werden“, sagt ein Pressesprecher der Polizei. Die Beamten konnten anschließend in ihren wohlverdienten Feierabend gehen. / ls

Das könnte Sie auch interessieren