Symbolbild: Fotolia

Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person: Sonne blendete

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Haselstein - Eine 27-jährige schwangere Frau aus einem Hünfelder Ortsteil hat am heutigen Sonntag gegen 12.15 Uhr auf der L 3258 einen Unfall gebaut und sich leicht verletzt. Ihre vierjährige Tochter blieb unverletzt. Das berichtet die Polizeistation Hünfeld.

Die Frau war auf der L 3258 von Haselstein kommend in Richtung Mittelaschenbach unterwegs, als sie durch die plötzliche Sonnenblendung auf halber Strecke mit ihrem Audi, Ausgangs einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam, so die Polizei. Sie durchfuhr einen angrenzenden Flutgraben und kam nach circa 30 Metern auf einer Wiesenfläche zum Stehen.

Durch den Unfall wurde die Fahrzeug-Führerin leichtverletzt. Sie und ihre 4-jährige Tochter wurden vorsorglich ins Hünfelder Krankenhaus verbracht, wobei die Tochter nach eingehender Untersuchung das Krankenhaus ohne Verletzung verlassen konnte.

Am Audi entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 5000 Euro. / erz

Das könnte Sie auch interessieren