Auf einem Polizeiwagen steht die Aufschrift Polizei.
+
Die Polizei sucht nach einem Verkehrsunfall bei Haselstein nach Zeugen, die den Unfall gesehen haben könnten.

Gegen Stein geprallt

Verkehrsunfall bei Haselstein: 42-Jährige kommt beim Abbiegen von der Fahrbahn ab

Am Mittwochmorgen ist eine 42-Jährige auf der Landesstraße 3258 bei Haselstein beim Abbiegen von der Fahrbahn abgekommen. Wie es dazu kommen konnte, kann sich die Heringerin selbst nicht erklären.

Haselstein - Gegen 10 Uhr fuhr die 42-Jährige aus einem Ortsteil von Heringen/Werra mit ihrem Auto die Landesstraße 3258 aus Richtung Haselstein kommend in Richtung Mittelaschenbach. Gegenüber der Einfahrt zur "Suhl" wollte sie nach links in den dortigen geteerten Wirtschaftsweg abbiegen, weshalb sie die Geschwindigkeit verringerte.

In diesem Moment wurde sie von einem dunklen Auto überholt. Wie die Polizei mitteilte, war die 42-jährige nach eigenen Angaben so erschrocken, dass sie beim Abbiegen nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen dortigen Stein prallte. Wie es dazu kam, dass sie von der Fahrbahn abkam, konnte sich die Heringerin nicht erklären.

Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von circa 6000 Euro, schätzt die Polizei. Wenn ein Zeuge den Unfall beobachtet hat, soll er sich bei der Polizeistation Hünfeld unter der Telefonnummer (06652) 96580 melden. Falls der Fahrer des überholenden Fahrzeuges das Abkommen von der Fahrbahn beobachtet hat, solle er sich auch unter dieser Telefonnummer bei der Polizei melden.

sec

Das könnte Sie auch interessieren