Fotos: Karl-Heinz Burkhardt

Video: 2000 Festivalbesucher feiern unter freiem Himmel bei Haune-Rock (mit Foto-Galerie)

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Odensachsen - Von Klängen klassischer Rockmusik über Töne zu Rockabilly hin zu schweren Metal-Riffs: Beim Haune-Rock-Festival in Haunetal-Odensachsen ließen zwölf Bands die Rockerherzen an der Haune höherschlagen.

Die zuletzt genannte Deutschrock-Band brachte mit den Gründungsmitgliedern Klaus Büchner und Raymond Voß über 40 Jahre Banderfahrung auf die Bühne. Sie spielten zusammen mit Volker Schmidt und Stefan Lehmann. Von der Festivalstimmung ließen sich viele Menschen aus nah und fern anstecken.

Um der Freude und den positiven Kritiken des Publikums gerecht zu werden, steht ein drittes Haune-Rock im nächsten Jahr nichts im Weg, erklärten die Veranstalter. „Die Resonanz vor und hinter der Bühne ist für uns riesig“, sagte Sascha Ruppert vom Arbeitskreis Haune-Rock.

„Wir haben jetzt bereits wieder Anfragen für das nächste Haune-Rock, das vom 11. bis 13. Juli 2019 stattfinden wird.“ Die freudige Nachricht teilte Ruppert den knapp 2000 Besuchern am Samstagabend mit, bevor dann die letzten Lieder auf der Bühne anklangen und die Menge ein letztes Mal ausgelassen zur Rockmusik der vielen Bands tanzte und mitsang.

Das könnte Sie auch interessieren