Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

Vorfahrt missachtet: 16-jähriger Mopedfahrer bei Kollision mit Autofahrer zum Glück nur leicht verletzt

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Hünfeld - Zum Glück nur leichte Verletzungen hat sich ein 16-jähriger Mopedfahrer am Montagnachmittag bei einem Unfall bei Hünfeld zugezogen. Der aus einem Hünfelder Stadtteil stammende Fahranfänger hatte die Vorfahrt eines überholenden Autos missachtet.

Das teilte die Polizei am Montagabend mit. Der 16-Jährige wollte von Roßbach auf die Kreisstraße 147 in Richtung Hünfeld abbiegen. Dabei übersah er den Audi eines 26-Jährigen aus Eiterfeld, der mit seinem Wagen entgegengesetzt in Richtung Malges fuhr und gerade einen langsamer fahrenden Lastwagen überholte.

Beim Abbiegen kollidierte der Kradfahrer mit dem Auto. Der 16 Jahre alte Mopedfahrer zog sich glücklicherweise nur leichte Verletzungen am Bein zu. An den Fahrzeugen entstand insgesamt Sachschaden in Höhe von 6000 Euro, teilte die Polizei abschließend mit. / sar

Das könnte Sie auch interessieren