Symbolfoto: Fotolia

Wegen Bauarbeiten: Landesstraße bei Arzell ab 28. November teilweise gesperrt

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Eiterfeld - Autofahrer der Marktgemeinde Eiterfeld planen ab Montag, 28. November, lieber etwas mehr Zeit ein. Zwischen Buchenau und Arzell wird an der Fahrbahn gearbeitet – voraussichtlich mehrere Tage lang. Dafür wird die Landesstraße halbseitig gesperrt.

Ampeln regeln im besagten Zeitraum den Verkehr auf der L3170. Grund für die Teil-Sperrung: Schadstellen werden saniert, erklärt Hessen Mobil in einer Pressemitteilung. Stand jetzt werden die Arbeiten bis Donnerstag, 2. Dezember, dauern, schreibt die Verkehrsbehörde. / kbk

Das könnte Sie auch interessieren