1. Fuldaer Zeitung
  2. Hünfelder Land

Zum Weltkatzentag bewegt viele das Schicksal der kleinen Hexe, die leider nicht hexen kann

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion Fuldaer Zeitung

Die beiden Kätzchen Hexe und Petra. / Fotos: Tierschutzverein Hünfeld
Die beiden Kätzchen Hexe und Petra. / Fotos: Tierschutzverein Hünfeld

Hünfeld - Der Tierschutzverein Hünfeld möchte zum internationalen Tag der Katze am Mittwoch, 8. August, auf ein typisches Katzenschicksal aufmerksam machen.

Eine erfreuliche Nachricht gibt es allerdings: Die beiden Kater Herr Bert und Tom wurden vergangene Woche von einem neuen Frauchen beziehungsweise Herrchen aufgenommen.

Der Tierschutz Hünfeld sucht weiterhin dringend ein neues Zuhause für die Katzen. Wer mehr über die Tiere erfahren möchte, kann sich im Internet unter www.tierschutzverein-huenfeld.de und unter der Telefonnummer 06652/7480437 informieren. / jh

Auch interessant