Fotos: Guido Engels/ProSieben

Wird Samia Hofmann „Master of Dance“?

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Hünfeld - Kann Samia Selina Hofmann aus Hünfeld-Kirchhasel das „Masters of Dance“-Finale und damit 50.000 Euro gewinnen? Diese Frage wird am Donnerstag, 10. Januar, ab 20.15 Uhr geklärt, wenn auf ProSieben das große Finale der Tanzhow steigt.

Während für das gesamte Team von Dance-Master Dirk Heidemann in der vergangenen Folge Schluss war, konnten sich die besten Tanz-Talente aus den Dance-Companys von Nikeata Thompson, Julien Bam und Vartan Bassil (darunter Samia Hofmann) für die Entscheidungs-Show durchsetzen. Auch im Finale gilt es nun, in heißen Tanz-Duellen auf der „Masters of Dance“-Bühnen zu unterschiedlichen Themen tänzerisch zu überzeugen.

So bringt ein Tanz-Duo mit einer kämpferisch-gefühlvollen Darbietung als Gladiatoren die Arena zum Kochen. Für eine weitere Performance zum Thema „The Big Bang Theory“ verwandeln sich zwei Tänzer in Nerds, während ein Solist als bezaubernde Penny auftritt. Und wer hätte gedacht, dass man zu „Die Simpsons“ tanzen kann? Spannung pur bis zum Schluss: Nur eine Tänzerin oder ein Tänzer besteigt am Ende den Thron der ersten Staffel von „Masters of Dance“. / sar

Das könnte Sie auch interessieren