Brand in Burghaun-Steinbach.
+
25 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Wohnhausbrand in Burghaun

Grill-Flammen greifen auf Dach über: Hausbesitzer löscht das Feuer selbst

Ein Brand ist in der Nacht zum Sonntag in einem Wohnhaus in Burghaun-Steinbach ausgebrochen. Der Hausbesitzer konnte die Flammen noch vor Eintreffen der Feuerwehr selbst löschen.

Burghaun - Gegen 3.30 Uhr meldete die Leitstelle den Brand in der Königstraße im Burghauner Ortsteil Steinbach. Laut Feuerwehr hat dort neben dem Haus ein Grill gebrannt. Die Flammen griffen anschließend auf das Dach über.

Der Eigentümer hat den Brand glücklicherweise rechtzeitig bemerkt und selbst gelöscht. Die rund 25 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Steinbach, Rothenkirchen und Burghaun mussten lediglich Nachlöscharbeiten vornehmen.

Bei dem Brand gab es keine Verletzten. Der Sachschaden ist bislang unklar.

lio

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema