Symbolfoto: Franziska Kraufmann/dpa

Zeugen gesucht: Unbekannter verursacht Unfall und fährt einfach weiter

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Hünfeld - Trotz Überholverbots hat am gestrigen Mittwoch, 4. Oktober, ein bislang unbekannter Autofahrer einen 19-Jährigen auf der B 27 überholt und damit einen Unfall verursacht. Er entfernte sich unerlaubt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Der 19-Jährige aus einem Eiterfelder Ortsteil war um 7.45 Uhr aus Richtung Hünfeld kommend in Richtung Fulda unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt Rückers-Süd näherte sich ihm ein roter Pkw mit hoher Geschwindigkeit von hinten.

Kurz hinter dem Skoda des 19-Jährigen setzte der unbekannte Fahrer zum Überholen an – trotz des an dieser Stelle bestehenden Überholverbots.

Der Eiterfelder bekam Angst, dass der rote Pkw sein Fahrzeug streift. Er wich nach rechts aus und streifte dort die Leitplanke. An seinem Skoda und der Leitplanke entstand ein Schaden von 1500 Euro.

Der Fahrer des roten Autos setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Hinweise zu dem Vorfall bitte an die Polizei Hünfeld unter Telefon (06652) 96580. / jos

Das könnte Sie auch interessieren