Foto: Hanns Szczepanek

ÄBD-Zentrale in Schlüchtern bis 24. März geschlossen

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Schlüchtern - Die Ärztliche Bereitschaftsdienstzentrale (ÄBDZ) am Klinikum in Schlüchtern bleibt von heute bis voraussichtlich 24. März geschlossen. Grund dafür ist, dass die Klinik die Räumlichkeiten, in denen die Zentrale bisher untergebracht war, für andere Zwecke benötigt.

Patienten, die außerhalb der Sprechzeiten der Praxen ärztliche Hilfe benötigen, die nicht bis nach dem Wochenende warten kann, wenden sich bitte an die 116117 oder suchen die Bereitschaftsdienstzentralen in Fulda oder Gelnhausen auf.

Ansonsten werden Patienten über den Hausbesuchsdienst versorgt. Die KV wird in der kommenden Woche über den neuen Standort am Klinikum in Schlüchtern informieren.

Außerdem weißt die Kassenärztliche Vereinigung Hessen auf Folgendes hin: Patienten mit Anzeichen einer Erkältung (Atemnot, Husten, Fie-ber, Halsschmerzen), die darüber hinaus in den letzten zwei Wochen in einem Risikogebiet waren oder Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person hatten, gehen bitte nicht in eine der ÄBD-Zentralen, sondern melden sich telefo-nisch unter der Rufnummer 116117 oder beim zuständigen Gesundheitsamt. / sec

Das könnte Sie auch interessieren