Foto: Bensing & Reith

Akzent-Hotel Stadt Schlüchtern freut sich über drei Auszeichungen

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Schlüchtern - Gleich zwei Auszeichnungen gab es für das Akzent-Hotel Schlüchtern in dieser Woche. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband Dehoga brachte die 3-Sterne-Superior-Klassifizierung vorbei, und Spessart Tourismus legte mit der Urkunde „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ nach.

Doch das sind nicht die einzigen Urkunden, über die sich das Inhaberpaar Doris und Wolfgang Stehling in diesem Jahr freuen durfte: Vor wenigen Wochen gab es die Viabono-Auszeichnung für besonders nachhaltige Hotels.

„Wir freuen uns über Betriebe, die sich so sehr um den Tourismus in der Region kümmern“, sagte Bernhard Mosbacher, Geschäftsführer von Spessart Tourismus. Er überreichte dem Inhaberpaar Doris und Wolfgang Stehling vom Akzent-Hotel Stadt Schlüchtern das Zertifikat „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“.

Aushängeschild des Kinzigtals

Hotels mit dieser Auszeichnung sind auf Wanderer eingestellt und zeichnen sich mit Spezialangeboten und hoher Wanderkompetenz aus, geben Tourentipps weiter, bieten Shuttle-Service und Gepäcktransport an. „Das Akzent-Hotel erfüllt alle diese harten Kriterien und punktet zusätzlich noch mit den Soft-Skills.“

Egon Kröckel vom Dehoga-Verband überbrachte die 3-Sterne-Superior-Klassifizierung: „Das Akzent-Hotel ist ein Aushängeschild des ganzen Kinzigtals. Wir brauchen solche Betriebe in unserer Region, denn sie ziehen Gäste und Touristen in den Bergwinkel.“

Freude bei den Gastronomen

Inhaber Wolfgang Stehling freute sich über die Auszeichnungen, wusste aber auch, wem er das zu verdanken hat. Er fasste zusammen: „Was ist der Unterschied zwischen einem guten und einem schlechten Gastronom? Die Frau an seiner Seite.“

Doris Stehling kommentierte das bescheiden. Sie sagte: „Wir sind ein gutes Team!“ Klar sei aber auch, so Wolfgang Stehling: „Die Mitarbeiter, die teilweise schon mehrere Jahrzehnte dabei sind, spielen eine ebenso wichtige Rolle. Ohne sie geht nichts.“

Umwelt- und klimafreundlich wirtschaftendes Hotel

Erst vor wenigen Wochen war das Hotel außerdem mit der Viabono-Zertifizierung ausgezeichnet worden, die es für umwelt- und klimafreundlich wirtschaftende Hotels gibt.

Wolfgang Stehling dankte für die Auszeichnungen: „Wir freuen uns sehr über die Anerkennungen. Sie bestärken uns darin, dass wir einen guten Job machen. Letztlich ist uns aber am wichtigsten, dass die Gäste zufrieden sind. Denn wenn das der Fall ist, stimmt der Rest automatisch.“ / sec

Das könnte Sie auch interessieren