1. Fuldaer Zeitung
  2. Kinzigtal

Alte Handwerkskunst und Oldie-Traktoren

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion Fuldaer Zeitung

Salmünster - Liebhaber eines frisch gebrauten und reinen Bieres lassen sich auch vom Regen nicht schrecken. Dennoch hätten sich die Veranstalter der Biermeile am ehemaligen Güterbahnhof in Salmünster mehr Besucher gewünscht.

Seit mehreren Jahren ist der Platz vor dem historischen Gebäude in der Bahnhofstraße um den Tag des Deutschen Bieres (23. April) herum Treffpunkt aller, die ein nach alter Handwerkskunst gebrautes Bier schätzen. So bauten Markus Lotz von der Brauwerkstatt Salmünster und Organisator der Veranstaltung, die Bürgerbräu aus Wächtersbach und der Bierhannes aus Frankfurt, trotz des Regens ihre Stände auf und gemeinsam mit Anlieger Christoph Becker das übrige Equipment. In kleinen Zelten, unter Sonnen- und Regenschirmen, lauschten die Besucher der Livemusik von Mathias Baselmann und Michael Aull und ließen sich die angebotenen Speisen schmecken. Die Veranstaltung diente auch einem guten Zweck, denn der Erlös aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen geht an die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei). Das geplante Oldtimertreffen litt auch unter dem Wetter, denn die Freunde der historischen Karossen ließen diese lieber in der Garage. Allerdings waren einige frisch geputzte Traktoren älterer Bauart in Reih und Glied aufgestellt und konnten bestaunt werden.

Auch interessant