Symbolfoto: benjaminnolte/stock.adobe.com

Auch in der Freizeit engagiert: Polizist außer Dienst stoppt einen Dieb

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Gelnhausen - In seiner Freizeit hat ein Polizist einen mutmaßlichen Dieb in Gelnhausen gestellt. Der Tatverdächtige soll versucht haben, Kupferrohre von einem Firmengrundstück zu stehlen.

Der Polizeibeamte hatte gegen 22.45 Uhr beobachtet, wie ein Mann die Kupferrohre über einen etwa zwei Meter hohen Zaun auf die Straße warf – offensichtlich, um diese zu klauen. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich die Tat in der Nähe des Bahnhofs Hailer-Meerholz.

Taschenlampe, Handschuhe und Werkzeug sichergestellt

Der Beamte der Polizeistation Gelnhausen nahm schließlich den 43-jährigen Verdächtigen, der zuvor wohl über den Zaun auf das Grundstück geklettert war, vorläufig fest und alarmierte seine Kollegen. Die Streifenpolizisten stellten eine Taschenlampe, Handschuhe und Werkzeug sicher. Der Gründauer wurde für die polizeilichen Maßnahmen mit auf die Wache genommen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. / lio

Das könnte Sie auch interessieren