Foto: Hanns Szczepanek

40 Aussteller präsentieren regionale Produkte und Spezialitäten beim 17. Bergwinkelmarkt

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Bad Soden- Salmünster - Die vier Bergwinkel-Kommunen Steinau an der Straße, Schlüchtern, Sinntal und Bad Soden-Salmünster veranstalten am Sonntag, 22. September, zusammen mit dem Landschaftspflegeverband Main-Kinzig zum 17. Mal den Bergwinkelmarkt. In diesem Jahr lädt die Stadt Bad Soden-Salmünster in den Kurpark und den Historischen Konzertsaal der Spessart Therme ein.

Mit dem diesjährigen Motto „Bergwinkel – Quelle sprudelnder Kreativität“ möchten die Veranstalter insbesondere die Menschen in den Mittelpunkt stellen, die das Leben im Bergwinkel mit kreativen Ideen, besonderen Projekten und einem oft hohen ehrenamtlichen Engagement bereichern.

Über 40 Aussteller haben ihr Kommen zugesagt

Die Besucher können ab 11 Uhr über den Markt, bei dem vielfältigen regionalen Produkten, wir Holz-, Drechsel-, und Töpferwaren, selbstgestalteten Schmuck sowie handgemachte Frucht- und Kräuterbonbons angeboten werden, schlendern.

Viele Hobby-Künstler und andere kreative Köpfe bieten ihre selbstgefertigten Waren an, die von Handarbeiten über Geschenkartikel, Karten, Kräuterkissen, Seifen, Schmuck bis zu Kettensägen-Holzdeko-Artikel reichen. Mit dabei sind zudem zahlreiche Vereine aus den Bereichen Landwirtschaft, Naturschutz, Gesundheit und Soziales sowie Heimat und Geschichte.

Allerlei Köstlichkeiten aus der Region

Auch kulinarisch hat die Region auf dem Bergwinkelmarkt einiges zu bieten: frisch geräucherte Forellen, Brot und Zwiebelkuchen, Ziegenkäse-Spezialitäten, Schwenkkartoffeln mit frischen Kräuter-Dipps, Wurstwaren, Fruchtseccos , frischer Apfelsaft- und Apfelwein sowie leckeres Bauernhof-Eis.

Parkplätze stehen am Ortseingang Bad Soden (Thermalstraße) zur Verfügung. Von dort sind es nur ein paar Schritte durch die Badestraße zum Marktgeschehen im Bereich Kurpark, Spessart FORUM und Spessart Therme. / mbl

Das könnte Sie auch interessieren