Zur Entsorgung von Klärschlamm wird auf die thermische Trocknung samt Pellets-Bildung gesetzt.
+
Zur Entsorgung von Klärschlamm wird auf die thermische Trocknung samt Pellets-Bildung gesetzt.

Menge um 70 Prozent verringern

Bad Orb spart mit Klärschlamm in Pellets Geld

Bei der Entsorgung von Klärschlamm setzt die Stadt Bad Orb auf die thermische Trocknung samt Pellets-Bildung.

Wie die Stadt Bad Orb bekannt gab, wurden 2018 Verträge zur Entsorgung von Klärschlamm aufgekündigt, die Preise schossen in die Höhe. Um Gewicht und Mengen zu reduzieren, hielten Betriebsleiter Manfred Walter und Abwassermeister Thomas Rieger nach neuen Wegen Ausschau.

Favorit wurde eine Technik aus Biogasanlagen: die thermische Trocknung samt Pellets-Bildung. Seit Mitte April ist eine solche Anlage am Geigershallenweg in Betrieb. Die Pellets landen derzeit in Müllheizkraftwerken. Laut der Stadtverwaltung könne die Orber Klärschlamm-Menge künftig um etwa 70 Prozent verringert und Kosten gesenkt werden.

hgs

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema