Manches auf der Welt kommt zu uns.
+
Einer Katze musste ein Geschoss entfernt werden.

Angriff mit Luftdruckwaffe

Mann bringt seine verletzte Katze zum Tierarzt - Bei der OP findet der Geschoss im Tier

Ein Mann aus Brachttal-Hellstein hat seine verletzte Hauskatze zum Tierarzt gebracht. Der entfernte bei einer Operation dann ein Geschoss aus dem Tier.

Brachttal-Hellstein - Der Besitzer der Katze hatte sie am Dienstagmorgen, so berichtet die Polizei, zu einem Veterinär gebracht, weil das Tier verletzt war. Der Tierarzt entfernte in einer Operation dann ein Geschoss, wie es laut Polizei üblicherweise aus Luftdruckwaffen verschossen wird.

Mann bringt seine verletzte Katze zum Tierarzt - Bei der OP findet der Geschoss im Tier

Wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz ermittelt die Polizei jetzt. Wann und wo genau auf die Katze geschossen wurde, ist bislang unklar. Da der Besitzer in der Hochstraße im Bereich der 20er-Hausnummern wohnt, geht die Polizei bislang davon aus, dass der Vorfall dort in der Nähe passiert sein dürfte.

Hinweise nimmt die Polizeistation Gelnhausen unter der Rufnummer 06051 827-0 entgegen. (lea)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema